Neu in BauKoord 4.2

Weitere Themen:

 

Gesetzliche Grundlage:

Bauarbeiten-Koordinationsgesetz (BauKG) und § 8 ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) Österreich,
SiGe-Plan gemäß Baustellen-Verordnung (BaustellV) und RAB 31 (Deutschland),
Europäische Baustellenrichtlinie 92/57/EWG

 

Jetzt bestellen

Bestellformular (PDF-Datei)

 

Die wichtigsten Neuigkeiten auf einen Blick:

Bequemeres Kopieren aus Vorgängerprojekt
  • Dokumente und Pläne mit übernehmen beim Kopieren aus Projekt
  • übergeordnete Knoten für neue Elemente werden automatisch gefunden
  • "markiertes Element zuordnen" für Kopieren aus Projekt auch als Kontextmenü-Eintrag
  • "Neu"-Schaltfläche in "Maßnahme bearbeiten" ermöglicht flüssigeres Erfassen neuer Maßnahmen.

Bildschirm­darstellung
  • Anpassungsmöglichkeit der Schriftgröße in der Bildschirmdarstellung für SiGe-Maßnahmentexte

Verbesserte Firmenauswahl beim Tauschen
  • übersichtlichere Gestaltung
  • Erweiterung der Suchfunktion nach Firmenname

Personen und Funktionen
  • intuitivere Zuordnung von Funktionen - mehr Übersicht
  • Personen mit mehreren Funktionen scheinen nur mehr ein Mal auf.
  • Bei Neuanlage einer Firma (aus projektübergreifenden Daten)
    kann jetzt auch gleich eine Person mit Funktion zugeordnet werden.

Baustellendaten
  • Mehr Übersicht für Auflistung der Akteure gem. BauKG
  • Feld "Art des Bauvorhabens" leichter bearbeitbar

Druckausgabe

  • Die Einschränkung auf aktuell im Strukturbaum sichtbare Maßnahmen
    st jetzt leichter zu erreichen und jederzeit sichtbar
  • Bei den Druckformularen Firmenliste und Vorankündigung
    kann die Versionsnummer jetzt ebenfalls mit gedruckt werden

Unterlage für spätere Arbeiten

Neue Generation der Spezialvorlagen, damit einhergehend neuer, übersicht­licherer Aufruf in eigener Maske; klarer nach "Bauwerkssparten" gegliedert.

Verbesserungen Netzwerkversion
  • leichtere Administrierbarkeit
  • skalierbar für unterschiedlichste Kundenanforderungen
  • Kompatibilität mit Windows Server 2019

Neue Inhalte
  • Baustellenverkehr
  • Einsatz von Hubarbeitsbühnen
  • Hochdruckreiniger
  • Quarzfeinstaub

aktualisierte Quellen, u.a.:
  • Baumappe "Sicherheit am Bau" 2020
  • VEMF - Verordnung elektromagnetische Felder
  • VOPST - Verordnung optische Strahlung

 


Zusätzliche Funktionsverbesserungen in BauKoord 4.2:

Maske Übersicht:
Felder bearbeitbar

Sie können jetzt alle Strukturbaum-Elemente direkt nach dem Markieren bearbeiten, ohne ein zusätzliches Fenster öffnen zu müssen

Komprimieren von Projektdateien

Beim Öffnen einer Datei prüft BauKoord die Dateigröße. Ab einem Schwellenwert von 10 MB werden Sie auf die Möglichkeit hingewiesen, die aktuelle Projektdatei zu komprimieren, um beim Öffnen den Ladevorgang zu beschleunigen.

Neue Funktion
"History zurücksetzen"

Bei Neuerstellung eines Projekts auf der Basis eines vorhandenen SiGe-Plans können Sie jetzt das bisherige Bearbeitungsprotokoll löschen.

Fimen-Auswahl beim Anfügen: Sortierung

Soeben neu angelegte Firmen befanden sich bisher in der jeweiligen Sitzung nicht alphabetisch in die Dropdown-Liste einsortiert, sondern nach der letzten zuletzt vorhandenen Firma. Nunmehr werden diese sofort alphabetisch korrekt eingereiht.

Erweiterung der Bereinigungsfunktion:

Erweiterung der Bereinigungsfunktion zur Beseitigung verwaister Datenbankeinträge (zB gelöschte ausführende Firmen)

Wiederherstellen-Meldung: Mehr Infos

Bei der Wiederherstellungsfunktion (z.B. nach Programmabsturz) werden jetzt zusätzliche Informationen zur wiederherzustellenden Datei angezeigt.

Versionsnummer bei Auswertungen

Die unter "Lizenzinformationen" angezeigte BauKoord-Versionsnummer kann auf Wunsch zu Diagnosezwecken in den Ausdrucken mit ausgegeben werden.

 

Spezielle Fixes und Optimierungen:

  • Aus Projekt kopieren: Der Button "markiertes Element zuordnen" wird jetzt bei zulässiger Auswahl von Quelle und Ziel zuverlässig freigegeben.
  • Unerwünschtes Überschreiben von vorhandenen eigenen Druckformularen ist jetzt nicht mehr möglich.
  • Sortierreihenfolge der Ansicht "aus Projekt kopieren" verbessert: Maßnahmen, die direkt Abschnitt/Gruppe/Geschoß zugeordnet sind, werden jetzt am Anfang dieses Knotens angezeigt.
  • Im aktuellen Projekt vorhandene Maßnahmen sind jetzt im Vorlageprojekt immer korrekt ausgegraut dargestellt.
  • Die Versionsnummer eines Ausdruckes bleibt nun während der gesamten Bearbeitung eines Projekts gespeichert.
  • Firma tauschen: Firmentyp-Zuordnungen werden jetzt in allen Situationen korrekt gesetzt
  • Auswertungen: Personen von Firmen, die in der 1. Firmenzeile gleich lauten, werden jetzt in der Personenliste korrekt zugeordnet dargestellt
  • Leeres Feld "Maßnahme" beim Verlassen der "Maßnahme bearbeiten"-Maske ist jetzt ohne Rückfragedialog zulässig
  • BUAK-Schnittstelle: Passwörter mit Umlauten und anderen Sonderzeichen jetzt möglich
  • zuverlässiges Löschen eines aus Projekt kopierten Elements
  • History-Einträge, die in seltenen Fällen zur Instabilität des Programms führten, werden ab sofort erkannt und behoben.
  • Netzwerkversion: Möglichkeit, einen blockierten Lizenzzugang zurückzusetzen
  • Der Strukturbaum des Auswahldialoges für "Aus Projekt kopieren" zeigt nun neben Projekten, die zum Bearbeiten geöffnet wurden, auch Projekte, die zum "Aus Projekt kopieren" geöffnet waren.