Version 4.1
Übersicht zum Register SiGe-Plan

Nach der Erfassung der Daten zu Ihrem Projekt unter "Daten zum Projekt" erfolgt in diesem Register die eigentliche SiGePlan-Erstellung.

Das Projekt kann nun nach Bauteilen, Abschnitten, Gruppen bzw. Geschoßen, Gewerken, Firmen und Maßnahmen über einen nach und nach entstehenden Strukturbaum aufgebaut werden. Dieser begleitet Sie innerhalb des gesamten Registers "SiGe-Plan", und gibt Ihnen bei der Ausarbeitung Ihres SiGePlans einen optimalen Überblick.

In der Planungsphase legt der Koordinator den SiGe-Plan vorerst meist nur nach Bauteilen, Geschoßen (Abschnitten), Gewerken und Maßnahmen fest. Gegen den Beginn der Ausführungsphase hin können später auf einfache Weise die (mittlerweile bekannten) ausführenden Firmen einfügt werden.

Mit der Steuerleiste im linken Bildschirmbereich gelangen Sie zu den einzelnen Darstellungsvarianten:

SiGe-Plan bearbeiten (klassische Ansicht)   In diesem Ansichtsmodus erfolgt die Bearbeitung des Projekts
(Hauptvorlage ist aktiviert)
Ansicht nach Maßnahmen  

Diese drei Darstellungsvarianten ändern speziell das Aussehen des Strukturbaumes und des SiGe-Ablaufplans für die Druckausgabe.
Die Bearbeitung des Projekts ist in diesen Ansichten nicht vorgesehen.

Ansicht nach Gewerken Professional
Firmen und Korrespondenz
LV-Stämme   für die Stammverwaltung von LV-Texten.


Die 5 Eingabemasken im Register SiGe-Maßnahmen

In der Übersicht  finden Sie Informationen zum gewählten Element des Strukturbaumes. Speziell für SiGe-Maßnahmen können hier alle relevanten Daten eingegeben werden. Über die Schaltfläche Maßnahme bearbeiten öffnen Sie das Fenster "Maßnahme bearbeiten" und können dort alle Details zur Maßnahme festlegen.

Der SiGe-Ablaufplan zeigt Ihnen alle Ereignisse in einem Balkenplan mit Leitfarben. Jede Balkenzeile entspricht einem Element des Strukturbaumes.

In der Hauptvorlage finden Sie eine große Anzahl SiGe-Maßnahmen-Vorschläge, strukturiert in Kategorien, Haupt- und Untergruppen. Wählen Sie einfach mit der Maus eine Maßnahme aus und ordnen Sie diese einem Element im Strukturbaum zu.

In der Maske aus Projekt kopieren können Sie ein bestehendes Projekt laden, um - ähnlich wie aus der Hauptvorlage - von dort Maßnahmen ins aktuelle Projekt zu übernehmen.

Kontrolle: Hier dokumentieren Sie Ihre Kontrolle für die im Strukturbaum markierte Maßnahme. Sowohl die Kontrolle des Baustellenkoordinators als auch die Kontrolle der Ausführung können hier protokolliert werden.
Hinweis: Diese Maske lässt sich nur öffnen, wenn im Strukturbaum eine SiGe-Maßnahme ausgewählt ist.

HilfeZur Hauptübersicht SeitenanfangSeitenanfang